Uneindeutiger Arbeitsmarkt: Hohe Unzufriedenheit und gute Karriereaussichten

Auf dem Arbeitsmarkt herrscht Unzufriedenheit. Aufgrund der hohen Zahl an Stellenangeboten erwarten Stellensuchende gute Karrierechancen.

Wien (OTS) – Eine aktuelle Online-Umfrage der Stellenplattform hokify unter 1.001 Teilnehmern zeigt deutlich, dass viele mit ihrer Situation auf dem Arbeitsmarkt unzufrieden sind. Aktuell sehen die Befragten aber gute Karrierechancen. In Österreich gibt es so viele offene Stellen wie noch nie, und diese Dynamik hat zu einer erhöhten Wechselbereitschaft geführt.

Unzufriedenheit am heimischen Arbeitsmarkt

In dieser Umfrage der Jobsuche-Plattform gaben 55 % der Befragten an, mit ihrer Situation auf dem Arbeitsmarkt „unzufrieden“ zu sein, und nur etwa 15 % waren „sehr zufrieden“. Während sich die COVID-19-Pandemie nicht mehr negativ auf den Personalbedarf der heimischen Unternehmen auswirkt, hat sie dennoch deutliche Auswirkungen auf die Arbeitszufriedenheit. In vielen Branchen sorgen die Pandemie und hohe Zahlen an Neuinfektionen noch immer für eine enorme Zusatzbelastung.

„Wir haben in den vergangenen Monaten beobachtet, dass die Arbeitszufriedenheit durch die Corona-Pandemie weiter sinkt. Damit einhergehend steigt auch das Bedürfnis nach sicheren Arbeitsplätzen. Ein weiterer Faktor ist der Sinn der Arbeit. Viele Menschen überdenken derzeit ihre Karriere, Arbeitsbedingungen und langfristigen Karriereziele, das weckt den Wunsch nach einem Jobwechsel“, kommentiert Karl Edlbauer, Geschäftsführer und Chief Marketing Officer bei hokify, die Umfrage.

Gehalt und Karrierechancen

Auf die Frage: „Findest du, dass du fair bezahlt wirst?“ sagte mehr als die Hälfte der Befragten, dass dies nicht der Fall sei. Qualifizierte Arbeitnehmer wechseln derzeit am ehesten den Arbeitsplatz und fordern höhere Löhne von ihren Arbeitgebern. „Der Lohnfaktor war schon immer ein Favorit, insbesondere angesichts der aktuellen Inflationssituation und steigender Energiepreise“, ergänzt Edlbauer von hokify.

Viele Stellenangebote bedeuten für viele aber auch Chancen: 56 % der Befragten erwarten trotz hoher Unzufriedenheit aktuell gute Karrierechancen. Darüber hinaus gaben 87 % der Teilnehmer an, dass viele der Befragten entschlossen sind, 2022 einen neuen Job zu finden.

Positiver Ausblick für den Frühjahrsarbeitsmarkt

Sollte sich Covid-19 im Frühjahr ähnlich entwickeln wie im vergangenen Jahr, gepaart mit den Lockerungen vom 5. März, wird es einen sehr positiven Schub für den Arbeitsmarkt geben. „Wir schreiben derzeit so viele Stellen aus wie nie zuvor, rund 75.000 Bewerbungen gehen monatlich über die Jobplattform hokify raus. Hohe Nachfrage nach Talenten, Unzufriedenheit, gute Karrierechancen und Veränderungsbereitschaft können sich dynamisch auf den Arbeitsmarkt auswirken.“ “, schließt Edlbauer.

Quelle: APA OTS

Strebst du auch einen Jobwechsel an? Mit meinem Karrierecoaching kann ich dir dabei helfen, den für dich passenden Job zu finden. Melde dich bei mir und lass dich beraten.

karrierecoaching für frauen

Karrierecoaching für Frauen

Wieso ist momentan Karrierecoaching für Frauen ein so wichtiges Thema? Gerade Frauen haben oftmals die Einstellung, nicht gut genug zu sein oder dass das von

Read More »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner